Unsere Schule ist ...

Die IGS Wallstraße versucht, ihren Schülerinnen und Schülern ein umfassendes Wissen über Europa zu vermitteln, vielfältige Möglichkeiten, Europakompetenzen zu entwickeln, zu bieten sowie die Mehrsprachigkeit zu stärken. Toleranz, Weltoffenheit und der Glaube, dass Vielfalt etwas Positives ist, sind Grundwerte unserer Schule. Auch unser Schulprogramm ist dementsprechend ausgerichtet.

Seit 2014 ist die IGS Wallstraße bereits Europaschule. Im Rahmen der Einschulungsfeier am 16.08.2019 sind wir durch die Niedersächsische Landesschulbehörde erneut ausgezeichnet worden und dürfen diesen Titel jetzt bis zum Jahr 2024 führen.

 

Spanienaustausch 2016

Vamos a Madrid

In Madrid, der Hauptstadt von Spanien, nahmen 19 Schülerinnen und Schüler der IGS Wallstraße Wolfenbüttel an einem einwöchigen Schüleraustausch teil. Vom 2.2. bis zum 9.2.2016 verbrachten sie ihre Zeit zusammen mit ihren Austauschpartnern, was eine Fahrt nach Toledo, Sightseeing in der Umgebung und unabhängige Abende mit Freunden beinhaltete. Nach den Ausflügen an den Vormittagen wurde der späte Nachmittag individuell gestaltet, zum Beispiel mit einer Bowlingrunde oder dem Besuch von Einkaufszentren, wobei die Verständigung meist auf Spanisch, aber auch zum kleinen Teil auf Englisch verlief. Das Wochenende verbrachten die Schülerinnen und Schüler in ihren Gastfamilien, was für die meisten eine Zusammenkunft am Carnavalsfest bedeutete oder die Begutachtung des Estadio Santiago Bernabéu. Schon nach wenigen Tagen sind sich die spanischen und Wolfenbütteler Schülerinnen und Schüler gegenseitig ans Herz gewachsen, wodurch der Abschied umso schwerer fiel. Jedoch gibt es einen kleinen Trost, denn im Mai kommen die Spanier nach Wolfenbüttel zum Gegenbesuch und lernen gleichzeitig etwas über die deutsche Kultur.

Autorinnen: Gloria Klündt und Sina Schwieger (9.1)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok