Herzlich willkommen an der IGS Wallstraße

Praktikums- präsentation 2018

Unsere Mensa

SIA Wolfenbüttel: Wolfenbütteler Schüler-Ingenieur-Akademie erfolgreich abgeschlossen, 06.02.2019

Pressetext der Stiftung Niedersachsen Metall:

"Wolfenbüttel/Salzgitter, 06.02.2019 Die 10. Schüler-Ingenieur-Akademie (SIA) Wolfenbüttel/Salzgitter wurde erfolgreich beendet. Die 16 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums im Schloss, des Gymnasiums Große Schule, des Theodor-Heuss-Gymnasiums und der IGS Wallstraße erhielten im Rahmen einer Feierstunde ihre Zertifikate.

Zuvor präsentierten sie in den Räumlichkeiten der MAN Truck & Bus AG ihre Arbeitsergebnisse vor Eltern, Lehrkräften und Wirtschaftsvertretern.

Freiwillig haben sich die Gymnasiasten bzw. gymnasialen Oberstufenschüler/innen ein Jahr lang, jeden Mittwochnachmittag, mit Themen aus der Elektrotechnik und dem Maschinenbau beschäftigt.

Angeleitet durch Ausbilder und Auszubildende der Robert Bosch Elektronik GmbH und Mitarbeiter der Fakultät für Elektrotechnik der Ostfalia bauten sie im 1. Semester eine "optoelektronische Übertragungsstrecke" auf: mittels eines Lichtsignales können akustische Signale übertragen werden, zum Beispiel von einem MP 3 Player zu einem Lautsprecher.

Das 2. Semester stand unter dem Leitthema: "Von der Idee zum Produkt - Wie kommt der LKW auf die Straße?" Zuerst ging es auch hier an die Ostfalia. In der Fakultät Maschinenbau designten die Schülerinnen und Schüler per CAD kleine LKW Felgen. Im Anschluss ging es in die Ausbildungswerkstatt der MAN Truck & Bus AG in Salzgitter. Unterstützt durch Azubis baute die Gruppe dann eine pneumatische Sortieranlage auf, die die Felgen nach Größe und Farbe sortierte.

In beiden Semestern besuchten sie Vorlesungen und erlebten so Studium live.

So erfuhren die Schülerinnen und Schüler im vergangenen Jahr einiges über die Arbeit im Maschinenbau und der Elektrotechnik und konnten in die Hochschule schnuppern. Die Idee dahinter: durch Praxisbezug zielgenau in Richtung Studium und Beruf zu orientieren. Begleitet wurden sie dabei immer durch Herrn Dr. Markus Berndt, Lehrer am Gymnasium Große Schule.

Die Unternehmen und die Hochschule öffnen gerne ihre Türen, denn die Praxis und der Austausch ermöglichen den Teilnehmenden einen guten Einblick in Anforderungen und Aufgaben der jeweiligen Studiengänge und Berufe und unterstützen so ihren Entscheidungsprozess.

Am 13.02.2019 starten dann die nächsten „Jungingenieure“ in die 11. SIA. Die Werbung dafür lief über die Absolventen der 10. SIA. Sie waren in ihren Schulen unterwegs um ihre Mitschüler für die SIA zu begeistern. Besonders erfreulich: auch im nächsten Durchgang sind wieder Geschwister erfolgreicher Absolventen dabei. SIA scheint den Nerv der Schülerinnen und Schüler zu treffen.

 Initiatoren der Wolfenbütteler Schüler-Ingenieur-Akademie sind die Stiftung NiedersachsenMetall, die Landesschulbehörde, Standort Braunschweig, die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, die MAN Truck & Bus AG und die Robert Bosch Elektronik GmbH.“."

Startseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok