Herzlich willkommen an der IGS Wallstraße

Praktikums- präsentation 2018

Unsere Mensa

Inwiefern ist Nathan weise? , 13.12.2018

Artikel zum Vortrag „Freiheit und Verantwortung in Lessings Nathan der Weise“ von Professor Dr. Walter Sparn

In Bezug zur heutigen Aktualität zwischen Flüchtlingskrise und Diskussionen darüber, ob Kopftücher erlaubt sein sollten oder nicht, bekommt die Thematik der Toleranz im Drama „Nathan der Weise“ von Gotthold Ephraim Lessing eine neue Präsenz.

Am 22.11.18 besuchte uns der Theologie Professor Dr. Walter Sparn von der Friedrich-Alexander-Universität aus Erlangen-Nürnberg. Er hielt einen Vortrag zu „Nathan der Weise“, in dem er verschiedene Ausschnitte aus dem Drama in Bezug auf Freiheit, Toleranz und Verantwortung erläuterte und erklärte. Gerichtet war der Vortrag an die Deutsch Leistungskurse des 13. Jahrgangs, denn bereits im 12. Schuljahr wurde das Drama „Nathan der Weise“ im Unterricht behandelt.

Im Vortrag ging er genauer darauf ein, das Nathan uns erklärt, dass wir eine Verantwortung haben. Diese Verantwortung ist die Akzeptanz der verschiedenen Religionen (z.B. Judentum, Islam, Christentum) und darauf, dass wir anhand dieser Religionen keinen ausgrenzen oder Schaden zufügen dürfen.

Nach dem Vortrag gab es eine sehr spannende und interessante Diskussionsrunde für freiwillige Schüler, in der entstandene Fragen geklärt wurden und die Schüler sich mit dem Professor zu dem Thema austauschen konnten.

Verfasst von Hanna Dönau und June Estella Hagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok