Herzlich willkommen an der IGS Wallstraße

Praktikums- präsentation 2018

Unsere Mensa

Besuch vom Architekten, 25.05.2018

Am Mittwoch, den 17.05.2018 besuchte der Architekt Falko Fuge die Klasse 10.3 in ihrem Kunstunterricht.

Seit einigen Stunden beschäftigt sich diese mit dem Thema Architektur.

Die Kunstlehrerin Anne Barnstorf-Brandes verabredete aus diesem Grund mit dem freischaffenden Architekten Herrn Fuge, dass er in den letzten Kunststunden zu diesem Thema zu Besuch kommt, um ihnen den Beruf des Architekten näher zu bringen und auch tiefergreifende Fragen zu beantworten.

Um das Unterrichtsgespräch erst einmal langsam und entspannt starten zu können, begann Falko Fuge von den Wegen zu erzählen über welche man den Beruf einschlagen kann und natürlich über welche Wege er zu diesem Beruf kam und was heute so in seinem Büro zu tun ist.

In seinem Vortrag, mit dem Beispiel an der Elbphilharmonie in Hamburg, erklärte er uns, welche berühmten Architekturbüros die Elfi planten, wie der Architekt arbeitet, mit welchem „Auge“er sieht, was Probleme oder Herausforderungen bei der Planung der „Elfi“ waren und warum das ganze Projekt viel teurer geworden ist, als ursprünglich geplant. Dazu hatten wir natürlich einige Fragen oder Anmerkungen.

Nachdem Herr Fuge seinen Vortrag beendet hatte, durfte sich die Klasse an einer praktischen Aufgabe versuchen: Wir bekamen ein großes Farbbild ausgeteilt, welches den Unterbau der Elbphilharmonie zeigt, den Speichersockel, wie auch damals im Original.  Dazu sollten wir den Überbau selbst gestalten und uns dazu einen Verwendungszweck ausdenken. Diese Ideen könnt ihr auch auf den Fotos entdecken.

Alle waren mit viel Eifer und Spaß dabei, sodass viele tolle und gute Ergebnisse dabei rauskamen. Zum Schluss durfte jeder bei Interesse noch einmal mit Falko Fuge sprechen und ihm ihre letzten Fragen stellen.

Dann schaute er sich noch die Architekturmodelle an, welche die Klasse einige Wochen zuvor schon erarbeitet hatte an und machte Verbesserungsvorschläge, auch Komplimente erhielten wir (siehe Fotos).

Diese letzte Stunde war der krönende Abschluss einer sehr interessanten Unterrichtseinheit, welche allen viel Spaß bereitet hat.

Aus diesem Grund wollen wir und als Klasse noch einmal bei Falko Fuge bedanken, dass er uns alle Fragen beantwortet und uns seinen Beruf nähergebracht hat.

Auch bei Frau Barnstorf-Brandes wollen wir uns noch einmal bedanken, da sie die interessante Möglichkeit geboten und organisiert hat, einen Architekten kennenzulernen und uns die Möglichkeit gegeben hat uns noch eine andere Sicht zu unseren Modellen zu holen.

Vielen, vielen Dank!

Salome und Aleksandra, 10.3

  

 

  Zur Startseite

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.